U12.1 siegt gegen Ensdorf 2 deutlich

Am vergangenen Samstag trat die U12.1 gegen den TuS Ensdorf.2 in der Kreissporthalle an und konnte am Ende einen deutlichen 66:53-Sieg verbuchen.

Die Youngsters starteten furios und führten nach fünf Minuten Spielzeit bereits mit 16:9.

Danach kam Ensdorf aber wieder zurück ins Spiel, das St. Ingberter Spiel wurde langsamer. Beide Mannschaften kämpften und verteidigten gut. Zur Halbzeit führten die zehnjährigen Saints Youngsters mit 32:28 knapp. Im dritten Viertel spielten die St. Ingberter aber wieder schneller, flinkes Umschalten von Verteidigung zu Angriff erlaubten Fastbreaks mit schnellen Korblegern. Den jungen Saints-Kids gelang mehr als den Gästen aus Ensdorf, wodurch sie mehr Selbstvertrauen erlangten und ein schönes Zusammenspiel zeigten. Die St. Ingberter setzten sich immer mehr ab, was der TuS bis zum Abpfiff nicht mehr aufholen konnte. Am Ende stand ein deutlicher 66:53-Sieg für die Saints.

Diese Woche stehen gleich zwei Vorrundenspiele gegen die Schaffhausen Sixers an. Zuerst am Donnerstag, 3. Oktober, das nächste Spiel steht am Sonntag auf dem Plan – beide Spiele müssen die Saints auswärts bestreiten. Die Sixers haben ihr erstes Spiel gegen Merzig ebenfalls mit 30 Punkten Differenz deutlich gewonnen. Die Extrem großen Gegenspieler sind außerdem aus der Vorsaison noch sehr gut bekannt.  

GEschrieben am von Berichte

Kommentare deaktiviert für U12.1 siegt gegen Ensdorf 2 deutlich

Kategorie: Nachwuchs

Comments are closed.